Mittwoch 19. März 2014

18:00 Ankommen

19:00 Gemeinsames Abendessen

20:00 Eröffnung der Konferenz durch den Veranstalter Dirk Meißner, Inhaber CO-Improve Consulting

20:30 Zeit für Austausch und moderiertes Netzwerken in Kaminzimmer Ambiente mit Dr. Oliver Schumann, Inhaber der Schumann-ACC

Donnerstag 20. März 2014

08:00 Gemeinsames Frühstück

09:00 Impulsvortrag
Wertorientierte Führung
mit Dr. Ulrich Thibaut
Vorstand Forschung und Entwicklung Octapharma AG

  • Die Bedeutung von Werten
  • Zugewandte Mitarbeiterführung
  • Erfolgreiche Kulturveränderung

09:45 Impulsvortrag
Globaler Entwicklungsprozess CPDP 1.1
mit Martin Hawlas
Head of Engineering Standards & Processes CLAAS Group

  • Historie und Gründe einer grundlegenden Optimierung
  • Teilprozesse, Ampelkriterien, Prozessorganisation, Prozessportal
  • Konsequenter KVP

10:30 Pause und Zeit für Austausch

11:00 Impulsvortrag
Veränderungsprojekte in RD im Rahmen der Konjunkturkrise
mit Frank Kropp
Senior Vice President R&D Heidelberger Druckmaschinen AG

  • Weg und Schwierigkeiten eines Veränderungsprozesses
  • Umgesetzte Initiativen (Leitbild, PMO, Produktplanung)
  • Sicherstellen der Nachhaltigkeit durch Neuausrichtung des Entwicklungsbereiches

11:45 Eröffnen des Open Space mit Themensammlung

12:45 Gemeinsames Mittagessen

14:00 Start des Open Space-Nachmittags

16:00 Pause und Zeit für Austausch

16:30 Fortführung der Open Space-Workshops

19:00 Gemeinsames Abendessen mit dem Vortrag Umsetzungsstärke im Arbeitsalltag: Strategien aus dem Leistungs- und Gesundheitssport von Dr. Oliver Schumann

20:45 Zeit für Austausch und Netzwerken in Burg Atmosphäre

Freitag 21. März 2014

08:00 Gemeinsames Frühstück

09:00 Impulsvortrag
Agile Produktentwicklung mit SCRUM
mit Joachim Schwarz
Manager Image Processing, Precitec Vision GmbH & Co. KG

  • Agile Produktentwicklung versus Wasserfall Modell
  • Rollen, Vorgehen und Ergebnisse bei SCRUM
  • Vorteile und Schwierigkeiten von SCRUM in kombinierten Hard- und Software Projekten

09:45 Impulsvortrag
Plattformstrategie
mit Dr. Heinz-Jörg Brecker
Group R&D Manager, Vaillant Group

  • Plattform-, Baukasten- und Variantenmanagement
  • Standardisierung versus Differenzierung bei mehreren Marken
  • Vorteile und Risiken von Plattformen

10:30 Pause und Zeit für Austausch

11:00 Impulsvortrag
Gibt es “die” ideale Kombination aus Organisationsformen und Entwicklungsmethodiken?
mit Dr. Rolf Merte
Leiter Entwicklung, Testo AG

  • Synergiemaximierung durch atmende Organisation
  • Steigerung der Verantwortungsübernahme durch Agilität
  • Erfahrungen aus der Praxis

11:45 Fortführen der Open Space-Workshops

13:00 Zeit für Austausch und Netzwerken bei Flying Buffet

14:30 Zusammenführen der Ergebnisse, Reflexion, Konklusion und Ausblick

16:00 Open End
Gerne dürfen Sie bei Kaffee und Kuchen noch weiter verweilen und die Veranstaltung ausklingen lassen.

Programme der zurückliegenden smart-development-days