Die Smart Development Days 2016 – ein Resumée

Die Smart Development Days waren erneut ein voller Erfolg.

Das Kempinski Hotel Berchtesgaden als Top Location. 30 Führungskräfte aus der Industrie. Faszinierende Impulsvorträge. 15 spannende Open-Space Workshops. Persönliches Netzwerken.

Was schätzen die Teilnehmer an den Smart Development Days:

  • Das moderierte Netzwerken schon am Vorabend der Veranstaltung beschleunigt das gegenseitige Kennenlernen und die Offenheit im Gespräch.
  • In den Gesprächen entsteht ein tiefgehender fachlicher Austausch, der über den üblichen Veranstaltungs-small-talk hinausgeht.
  • Impulsvorträge stimulieren die Open Space Workshops, bieten weitere Gesprächsthemen und vermitteln adaptierbare best practices.
  • Die Referenten nehmen an der gesamten Veranstaltung teil.
  • Die Open Space Workshops ermöglichen eigene mitgebrachte Herausforderungen mit anderen Führungskräften zu diskutieren und erprobte Lösungsansätze zu entwickeln.
  • Es entsteht ein Überblick, welche Themen Führungskräfte derzeit am meisten beschäftigen. In diesem Jahr waren es wieder agile Entwicklungsmethoden.
  • Viele Teilnehmer kommen wieder. Es entsteht eine Gemeinschaft, die sich in kollegialer Atmosphäre trifft.

Das Feedback und die Stimmen der Teilnehmer bestätigen den hohen Nutzen und Erfolg der Veranstaltung.

Werfen Sie auch ruhig einen Blick auf die Programmübersicht mit allen gehaltenen Impulsvorträgen

Wir werden auch im kommenden Jahr die Teilnehmerzahl wieder auf 30 begrenzen, um die Atmospäre und den Nutzen der Smart Development Days unverändert zu gewährleisten.

Schon jetzt haben sich erste Teilnehmer erneut für die Smart Development Days in 2017 vom 15.03.-17.03.2017 angemeldet.